Es macht Spass ihnen zuzuschauen. Wenn U9 und U11 Handballer und Handballerinnen sich in der Halle um den Ball «streiten» und dabei niemand auf die Idee käme, etwas daran zu ändern.

Sie sind noch jung, trainieren teilweise bereits 3x wöchtentlich und haben sichtlich Spass an dieser Sportart. Kein Wunder, wenn man vor prall gefüllter Kulisse auftreten und sein Können zeigen darf. Ein geschultes Auge erkennt schnell, dass hier diverse Talente heranwachsen werden und noch nicht so talentierte Teilnehmer riesig Spass daran haben, Teil ihrer Mannschaft zu sein. Es ist aber auch die Unbekümmertheit, welche an diesen Turnieren wesentlich in Erscheinung tritt. Es gibt praktisch keine Trainer oder Betreuer, welche sanktionieren, schreien oder Schiedsrichterentscheidungen kritisieren und wild gestikulieren. In diesem Gefäss orientiert man sich tatsächlich noch an der ursprünglichen Aufgabe, um mit jungen Sportlern und Sportlerinnen zu arbeiten. Bravo!

An dieser Stelle bedankt sich der TV MURI HANDBALL für die rege Teilnahme der Teams an unserem Turnier in Muri. Nächstes Mal werden wir sicher in die Sporthalle Bachmatten wechseln, dann haben Spieler, Eltern und auch die Autos etwas besser Platz. Schlussendlich war es aber ein überwältigender Anlass, eine wunderschöne Atmosphäre und einfach toll, all die strahlenden Gesichter sehen zu können. Einen Dank an alle Zeitnehmer, Schiedsricher, Bistroteam und sonstigen Helfer für diesen tollen Anlass. Ebenfalls ein «Daumen hoch» an die Eltern, welche ihre Kinder begleiten und sie für eine Sportart - egal welche - unterstützen.

Hier gehts zu einigen Bildern...